Home » Sports » Sachversicherungen für Wassersportschulen

Lager- und Kasko-Versicherung für Wassersportschulen

... Ihre Bootsflotte wird durch einen Sturm an den Strand „gespült“ und zerstört

...bei einem Einbruch in Ihr Bootshaus wird Werkzeug, Bootsmotoren und ein Großteil Ihrer Schulausrüstung gestohlen

... durch einen Kurzschluss brennt Ihr gesamtes Lager ab
Wer finanziert den Wiederaufbau?

Durch unsere neue Pauschalpolice benötigen Sie nicht mehr unterschiedliche Sachversicherungen. In nur einer Police können Sie nun die existenziellen Risiken absichern. Enthalten ist die Lager-, Büro- und erweiterte Teilkasko-Versicherung für Schulboote, Windsurf- und Kitesurfgeräte.

Da für die grösseren Charterschiffe meistens eine Vollkasko gewünscht wird, werden diese Schiffe hier ausgenommen und durch eine separate Vollkasko-Versicherung abgesichert.

Versicherte Gegenstände

Schulboote, Catamarane, Windsurf- und Kitesurfgeräte, Rettungsboote, Segel-/Riggs, Neopren, Schulmaterial, Werkzeug, Büro- und Lagereinrichtung, udgl.

Versicherte Gefahren

Aufbewahrung

Versicherungssumme

Für Segel- und Motorboote gilt als Versicherungswert der Neuwert als unanfechtbare feste Taxe vereinbart, sofern die Boote noch voll im Betrieb eingesetzt sind. Für alle sonstigen Schulausstattungen und Einrichtung gilt in den ersten 5 Jahren der Neuwert, danach der Zeitwert, als feste Taxe vereinbart.

Schadenfreiheitsrabatt, Selbstbeteiligung

Durch einen Schadenfreiheitsrabatt von bis zu 60% (nach 5 Jahren) und Selbstbeteiligungsvarianten von 500 €, 1.000 €, 2.500 € und 5.000 € können sie den Beitrag erheblich reduzieren und den Versicherungsschutz auf das existenzgefährdende Großschadenrisiko begrenzen.

Gerne beraten wir Sie persönlich oder telefonisch und machen Ihnen ein individuelles Angebot. Rufen Sie uns an oder holen Sie sich den Fragebogen für ein Angebot

Downloads:

Fragebogen für eine individuelles Angebot
Zusatz-Fragebogen für Diebstahlsicherungen